Gaming Event in der Bibliothek Muttenz

Der Ort und die Atmosphäre waren genial und luden auch zum lesen ein wenn die Kids nicht gerade am gamen waren. Es herrschte den ganzen Abend eine gute Stimmung.

Am Anlass konnten die Teilnehmenden praktische Erfahrungen mit verschiedenen Games sammeln. Beabsichtigterweise auch mit neuen Games und solche die weniger bekannt sind bzw. sie noch nicht kannten.
Sie konnten auch aktuelle Gaming-Trends selbst ausprobieren und kennenlernen.

Die Kids, auch solche die sich untereinander nicht kannten, konnten miteinander gamen und voneinander lernen. Es kam sehr oft zu einem Erfahrungsaustausch und neuen Impulsen. Wir konnten sie bei der Diskussion betreffend Fortnite auch Aufklären über Gefahren, Umgang mit Regeln und warum es für Games auch Altersempfehlungen gibt. Die mir wichtige Steigerung der eigenen Medienkompetenz hat stattgefunden.

An einem Posten mussten sich die TN bewegen. Im Verlauf des Abends entstand eine Challenge wer an dem Game (Ringfit) die meisten Punkte holt.
Ich erlebte auch an dem Abend wieder, welche Vorteile es hat Gemeinschaftserlebnisse übers Gamen zu ermöglichen.

Hier gehts zum Bericht vom Muttenzer Anzeiger

Auch 2023 Spielen, Basteln und Werken im wydekraftwerk

Was ist das WydeKraftwerk?

Das WydeKraftwerk ist ein Werkspielplatz, auf dem jede und jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Auf dem ehemaligen Industrieareal können auf einer Fläche von fast 1’000 m2 Ideen realisiert werden, die auf einem normalen Spielplatz keinen Platz finden. Nebst viel Material zum kreativen Spiel sind auch eine Werkstatt und Werkzeuge vorhanden, die dir die Möglichkeit geben, deine Idee umzusetzen.
Seifenkiste mit Elektroantrieb bauen, an einem Baumstamm schnitzen, eine richtig grosse Kugelbahn konstruieren oder sich auf einem selbstgebauten Bikejump austoben… Hier können Kinder ihre eigene Spielwelt bauen, weil gängigen Spielplätze zu langweilig sind.

Für wen ist das WydeKraftwerk?

Für Kinder und Jugendliche, die in Begleitung ihrer Eltern oder allein, Schulklassen und Tagesstätten, die Werkprojekte planen, die Platz brauchen und für alle, die dort, wo sie wohnen, keinen Platz zum Spielen oder Lärm machen haben.

Ab Frühjahr 2023 ist der Platz wieder am Mittwoch- und Samstagnachmittag offen. Schulklassen oder Tagesstätten mit Projektideen könne eine Nutzung ausserhalb der Betreuungszeiten zu vereinbaren.

Weitere Infos HIER

Lagerwoche Lungern

Wieder geht eine ereignisreiche Lagerwoche zu Ende. Toll war es wieder als Leiter zum 11x dabei zu sein. 🍁😊🍂

Schön, dass shochzwei im Auftrag der Krebsliga Zürich wieder das Lager mit Kindern aus krebsbetroffenen Familien mitleiten, die Aktivitäten organisieren, planen und umsetzten durfte. In Erinnerung bleiben viele schöne und spannende Erlebnisse.

Transformationprojekt der Stedtlibibliothek Laufen

«Wiedergewinnung von Publika / Erschliessung neuer Publikumssegmente»

Im Rahmen des Transformationprojekts wurde ein Gaming-Anlass mit diversen Stationen (VR, NextGen. Konsolen, Fortnite „Erklärt“, Multiplayer, KUTI etc.) durchgeführt bei dem auch das Thema Chancen und Gefahren von Gaming angesprochen wurden.
Der Anlass fand grossen Zuspruch und die Nachfrage gross. Der Anlass war im nu ausgebucht.
Link