neue MitarbeiterInnen

Es freut uns sehr folgende neue MitarbeiterInnen begrüssen zu dürfen: Tanja Klöti - Wissenschaftliche Mitarbeiterin MAS Soziologie, Sozialpolitik und Soziale Arbeit Zuständig für die wissenschaftlich fundierte Erstellung der Projekteingaben Natalie Bühler – Mitarbeiterin Sozialarbeiterin FH ehemalige mehrjährige Stellenleiterin OJA Kreis 9 & Hard ZH Dave Brändlin - Praktikant Student Wirtschaftsmittelschule WMS Praktikant der Jobfactory Basel AG

Ferienpass

Ferienpass X-Island

Die shochzwei hat im Auftrag der Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL den Ferienpass "X-Island" für das obere Baselbiet übernommen. Mehr als 530 Kinder in der Region Liestal- Sissach- Gelterkinden lernen in diesem Jahr in über 200 Freizeitangeboten die Vereine und Institutionen der Region kennen und erleben spannende Ferien zu Hause.
Der Ferienpass X-Island wird von der Basellandschaftlichen Kantonalbank und zahlreichen Gewerbebetrieben aus der Region unterstützt.
Auszug aus BZ 22.Mai 2012 Presseartikel

Amtlich erwünschte Zwischennutzungen

Im Hafen herrscht Unmut

... Flussabwärts aber, wo neue Ideen besonders kräftig sprudeln sollten, ist derzeit aber eine Verstopfung aus­zumachen: Die Zwischennutzungen am Klybeckquai (die TagesWoche hat darüber Artikel) lassen auf sich warten. Ja, Kanton und Hafen haben die acht Siegerprojekte, die eine Fachjury im Frühjahr aus 60 Eingaben auswählte, noch immer nicht offiziell bekannt gegeben. Das muss nicht weiter stören. Viel ärgerlicher ist für die Gewinner, dass anfänglich alles schnell gehen sollte, weshalb sie unzählige Nachtschichten für die Detailausarbeitung ihrer Projekte leisteten. ... hier der ganze Artikel von Marc Krebs Tages Woche

Klybeckquai Projektsieger wirft das Handtuch

Von Simon Dalhäuser BaZ Online
Die Initianten des Sieger-Projekts F(r)ischer Village ziehen sich aus dem laufenden Prozess zur Zwischennutzung am Klybeckquai zurück. Aufgrund der nachträglich geänderten Auflagen sei die Realisierung der ursprünglichen Projektidee nicht mehr möglich. Ganzer Artikel hier

Kein F(r)ischer Village auf dem Ex Esso Areal

Die Initianten des "Sieger-Projekts" F(r)ischer Village, shochzwei und SAPA ziehen sich aus dem laufenden Prozess der Zwischennutzung am  Klybeckquai zurück. Die geplante Finanzierung und die Umsetzung der ursprünglichen Projektidee ist auf Grund der veränderten Auflagen durch den Kanton und die schweizerischen Rheinhäfen SRH nicht mehr gegeben.

GGG Tag Bildung und Integration Talkrunde mit M. Salvatore

Samstag 16. Juni, 15.00 Rümelinsplatz Basel Talkrunde mit Michele Salvatore, ehem. Leiter Mobile Jugendarbeit Basel «Secondo», Sonja Kaiser-Tosin, Präsidentin Einbürgerungskommission Bürgergemeinde, Gerhard Lips, Polizeikommandant Basel-Stadt, Cathy Sharp, Leiterin Cathy Sharp Dance Ensemble. Moderation Mirjam Jauslin telebasel    Presseartikel     

Grosses Interesse an Sonnenschutzpark „Elefantenhaut“

Der Sonnenschutzpark "Elefantenhaut" der Krebsliga Zürich durchgeführt von shochzwei GmbH vom 2. Juni in der Zürcher Bäckeranlage stiess auf reges Interesse.
Einige Hundert Zürcherinnen und Zürcher, darunter viele Kinder und Jugendliche, nutzten den sonnigen Samstagnachmittag, um sich zum Teil spielerisch mit den Themen Hautkrebsprävention und Sonnenschutz auseinanderzusetzen. Bis am Abend wurden 400 Tuben Sonnencrème, fast 200 Sonnenschutzkappen und 100 Sonnenschirme abgegeben. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher liessen auffällige Muttermale kostenfrei von einer Dermatologin beurteilen.
Das Besondere am Projekt "Elefantenhaut" sind die eingesetzten "Experten". Es sind speziell geschulte, stellenlose Jugendliche. Noch in diesem Sommer soll das Sonnenschutzprojekt „Elefantenhaut“ eine Fortsetzung finden. In Zürcher Freibädern werden Sonnenschutznachmittage lanciert. Sonnenchutzpark "Elefantenhaut" © KLZ